Franz Schubert. Die Forelle ("In einem Bächlein helle"), song for voice & piano, D. 550 (исполнитель: Кирстен Флагстад, 1937)

In einem Bächlein hele, da schoß in froher Eil
die lannische Forelle vorüber wie ein Pfeil.
Ich stand an dem Gestade und sah in [bad word] des muntern Fischleins Bade im klaren Bächlein zu,
des muntern Fischleins Bade im klaren Bächlein zu.

Ein Fischer mit [bad word] wohl an dem Ufer stand
und sah's mit kaltem Blute, wie sich das Fischlein wand.
So lang dem Wasser Helle, so dacht ich, nicht gebricht,
so fängt er dir Forelle mit seiner Angel nicht,
so fängt er dir Forelle mit seiner Angel nicht.

Doch endlich ward dem Diebe die Zeit zu lang,
er macht das Bächlein tükkisch trübe,
und eh ich es gedacht,
so zuckte [bad word]  das Fischlein,
das Fischlein zappelt dran;
und ich mit regem Blute sah die Betrogne an,
und ich mit regem Blute sah die Betrogne an.
Послушать/Cкачать эту песню
Mp3 320kbps на стороннем сайте

Открытка с текстом :
Удобно отправить или распечатать
Создать открытку
У нас недавно искали песни:
Иди ка на хуй  Давай останимся никем  Евромайдана Гимн  Anelia Nelina  Blunderbuss Jack White  Делай делай Shake your ass  Актер Инсульт  Тимур спб-помни меня 
О чем песня
Кирстен Флагстад, 1937 - Franz Schubert. Die Forelle ("In einem Bächlein helle"), song for voice & piano, D. 550?
2019 © Tekstovoi.Ru Тексты песен